✔ Kostenlose Lieferung ab CHF 80.-    ✔ 30 Tage Rückgaberecht
Sprache:
Währung:
Warenkorb
CHF 0.00
0
Snook - Rapquotient (CD)

Snook

Rapquotient
CHF 24.90
CHF 14.90
Verfügbarkeit: Sofort Lieferbar
  • Kostenlose Lieferung ab 80.-
  • 30 Tage Rückgaberecht
Das könnte dir auch gefallen
  • Schweizer Künstler
  • Marke
  • Farbe
Snook
Rapquotient
CD
Art.Nr.: 660238

Nach einer Auszeit, die SNOOK dem Snowboarden und Surfen widmete, meldet sich der zweisprachige Rapper mit doppelt soviel Elan zurück. Die dritte CD von SNOOK ist wie der Name schon sagt, eine gelungene Produktion in der Schweizer Rap Szene, die eine neue Dimension vorgibt. Eine Rhäto-Romanische, Schweizer-Deutsche Fabrikation, die sprachlich keine Grenzen kennt und diese bewusst vermischt. Das Album ist 18 Titel stark und thematisiert ein breites Feld. Die Messlatte für „Rapquotient“ wurde hoch gesetzt, nachdem „Widerstand“ vergriffen, und „Ufstand“ Gratis für die Fans, über 20'000-mal gedownloadet wurde, und beide Alben in guter Erinnerung blieben. Man wird schon beim „Intro“ wach gerüttelt, dann auf Romanisch bei „Terz' Istorgia“ begrüsst. Bei „Dini Meinig“ wird man auf ironische Weise mit SNOOKs Vergangenheit konfrontiert. In enger Zusammenarbeit mit dem Radio Rumantsch entstand die Radio Single „Buna Not“. „Nomol So Chli“ mit Andri (Breitbild) sorgt für Gänsehaut und Tiefgang, während „Kennet Ier Das“ für Kopfnick-Ekstase sorgt. Spannend auch wie Liricas Analas und SNOOK beweisen, dass Rap auf Romanisch mehr als nur gut klingen kann. Die Raps und Beats von Tibner und Toni White sind konstant auf höchstem Niveau gehalten und werden durch witzige Skits unterbrochen. 01. Intro
02. Rapquotient
03. Wurscht Feat. Rennie (Sektion Kuchikästli)
04. Terz Istorgia
05. Lang Gsuacht
06. Vandala
07. Es Isch Eifacher
08. Känneder Das Feat. Bandit
09. Neus Johr, Neus Kapital
10. Nomol So Kli Feat. Andri (Breitbild)
11. Introdution (Skit)
12. Söhn Vo Dr Nacht (Pardon Me)
13. Non Fair Festa
14. Aerobic
15. Duos Idioms Feat. Liricas Analas & CA - Allstars
16. Dreit Amur
17. Outro
18. Buna Not (Bonustrack)